zurück zur Startseite

17.06.2018

Liebe Schachfreunde,
 
der Terminplan für das zweitet Halbjahr ist fertig! 
 
Der Schwerpunkt liegt auf unserer Vereinsmeisterschaft, umrahmt von einer Schnellschachserie im Juli, hartem Taining im August und unserem Blitz-Grandprix.
 
Höhepunkt ist wie immer das Trainingswochenende in Kühlungsborn mit IM Beckemeyer.
 
 
Torsten
siehe hier: Termine 2018

 

16.06.2018

Mannschaftskampf 2018 - 1. Mannschaft, Stadtliga B - Runde 9 am 14.06.2018

WTSV Concordia- Schachelschweine 4-4

 

Nachdem wir am letzten Donnerstag mit unserem 7-1 bei den Schachfreunden in der Tabelle auf den vierten Platz geklettert waren, konnten wir den letzten Kampf am Osterkamp 59 entspannt angehen. Nicht so unser Gegner, die Schachelschweine, die noch wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg holen mussten. So trat unser Gegner in stärkster Aufstellung an, und ging sehr engagiert zu Werke.

Da Erich Maas verkehrsbedingt verhindert war, stand es schnell 0-1 gegen uns. Peter Horn und Andreas Liersch erreichten Remis gegen ihre starken Gegner, Peter Steen musste lange kämpfen und brauchte etwas Glück, um dasselbe Resultat zu erreichen. Nachdem ich bereits in der Eröffnung in eine schlechtere Stellung geriet, und mein Gegner dies energisch ausnutzte, so dass ich die Segel strecken musste, stand es 1,5-3,5 gegen uns. Günter Strenzke erreichte schließlich ein Remis gegen seinen starken Gegner, beim Stand von 2-4 kam es auf die letzten beiden Bretter an.

Und hier bewiesen Norbert Albrecht und Klaus Kuhlmann enorme Kampfkraft. Norbert luchste seinem Gegner einen Bauern ab und verstärkte seine Stellung langsam aber sicher, bis auch sein Gegner die Aussichtslosigkeit weiteren Widerstands einsah. Klaus baute sich als Weißer sehr sicher auf und konnte gegnerisches Gegenspiel im Keim ersticken. Nachdem er sich lange gut verteidigt hatte, griff sein Gegner Pascal Simon fehl und ermöglichte es Klaus, den ganzen Punkt einzuheimsen.

Die Einzelergebnisse:

Concordia          4 - 4  Schachelschweine

  1  Maahs,E.      - : +    Buntin,F.        1

  2  Horn,P.       ½ : ½    Schulz,A.       2

  4  Steen,P.      ½ : ½    Stark,T.         4

  5  Liersch,A.    ½ : ½    Stejskal,H.    5

  6  Wehebrink,T.  0 : 1   Colpe,L.        7

  7  Strenzke,G.   ½ : ½  Walter,C.      8

  8  Albrecht,N.   1 : 0      Kadler,R.      9

  8a Kuhlmann,K.   1 : 0  Simon,P.      10

 

Torsten Wehebrink

Tabellen und Ergebnisse siehe hier:  HMM 2018 

12.06.2018

 Schach-®INFO

Liebe Schachfreunde,

ich kann Euch heute die Ausgabe der SchachINFO Nr.78 / 2018, auf unserer Homepage präsentieren.

mehr.....Schach-INFO Die Vereinszeitung

12.06.2018

Mannschaftskampf 2018 - 1. Mannschaft, Stadtliga B - Runde 7 am 07.06.2018

Schachfreunde 3 – WTSV Concordia     1 : 7

Tabellen und Ergebnisse siehe hier:  HMM 2018

 

01.06.2018

Mannschaftskampf 2. Mannschaft, Kreisliga D Runde 8 am 31.05.2018

Concordia2 -  Großhansdorf 3    3 : 5

 

Tabellen und Ergebnisse siehe hier:  HMM 2018

 

31.05.2018  

                                   Information

Liebe Schachfreunde,

das Turnierleben in unserer neuen Heimstätte Bekkamp 27 beginnt im Juli mit dem traditionellen
Blitz Grand Prix, Beginn 19:00 Uhr, dem eine Schnellschachserie folgt:

 

05.07.2018 Blitz Grand Prix
12.07.2018 Schnellschach klassisch 20 Minuten
19.07.2018 Schnellschach Baskisches Schach  30 Minuten pro Spieler
26.07.2018 Schnellschach Schach 960  20 Minuten pro Spieler
 
Torsten
 

Baskisches Schach

Baskisches Schach bedeutet, dass zwei Spieler gleichzeitig auf zwei Brettern gegeneinander spielen, also quasi ein beidseitiges Simultan-Schach. Normalerweise haben die Spieler jeweils bei einer Partie Weiß und bei der anderen Schwarz.

Chess960

Gemäß einer Idee des ehemaligen Schachweltmeisters Fischer wird eine von 960 möglichen Ausgangsstellungen ausgelost. Damit möchte man vermeiden, dass auswendig gelernte Eröffnungszüge zum Vorteil führen. Diese Variante des Schachs wird Chess960 genannt. Ein denkbarer Nachteil dieser Variante, dass möglicherweise eine Seite einen signifikanten Vorteil erhielte, wird dadurch kompensiert, dass Startstellungen erst unmittelbar vor einer Partie ausgelost werden. Genau genommen ist das ursprünglich „Fischer-Random-Chess“ benannte Spiel keine Schachvariante, sondern eine Verallgemeinerung. Das klassische Schach ist hier in einer der 960 möglichen Ausgangsstellungen enthalten.

 

25.05.2018

Liebe Schachfreunde,

am Donnerstag den 24.05.2018 wurde wieder Schnellschach gespielt.

Den ersten Platz belegte dieses mal Norbert Albrecht mit 3,5 Punkten aus vier Runden.

Herzlichen Glückwunsch !

Tabellen und Ergebnisse siehe hier: Schnellschach

19.05.2018

Liebe Schachfreunde, 

am Donnerstag den 17.05.2018 wurde Schnellschach gespielt.

Den ersten Platz belegte Erich Maahs mit 3,5 Punkten aus vier Runden.

Herzlichen Glückwunsch !

Die Ergebnisse und Tabellen könnt Ihr mit Adobe Reader öffnen.

 Tabellen und Ergebnisse siehe hier: Schnellschach

05.05.2018

Liebe Schachfreunde,                                Blitz - Grand - Prix

am Donnerstag den 03.05.2018 wurde die 5. Runde im Blitz-Grand-Prix gespielt.

Im fünften Turnier der Serie 2018 belegte Andreas Liersch mit 5,5 Punkten aus 7 Runden den ersten Platz.

 Herzlichen Glückwunsch!

Tabellen und Ergebnisse siehe hier:  Blitz-Grand-Prix

 

03.05.2018    

Mannschaftskampf 2018 - 1. Mannschaft, Stadtliga B - Runde 7 am 26.04.2018

                                                                    WTSV Concordia1 – Bille 5 : 3

Am 26.04.2018 hatten wir den Biller SC zu Gast. Bei unseren Gästen fehlten zwei Stammspieler, die durch C.Karow und S.Woelk ersetzt wurden. Wir spielten, wie immer, in stärkster Aufstellung. Wie schon gegen Großhansdorf, setzten wir die Vorgabe „kontrollierte Offensive“ perfekt um.

Günter Strenzke hatte das Pech, gegen einen der stärksten Biller, Schachlegende Siegfried Woelk antreten zu müssen. Leider setzte sich in dieser Partie die größere Erfahrung durch. Peter Horn, Gunter Tiedt, Peter Steen und Andreas Liersch erreichten gegen starke Biller ein Unentschieden.

Norbert Albrecht sorgte mit starkem Spiel für den Ausgleichstreffer. Bei meinem Gegner fiel das Plättchen, allerdings hatte ich bereits zwei Bauern mehr. Damit stand es 4-3 für uns, das Schicksal der Mannschaft lag wieder einmal in den Händen von Erich Maahs. Dieser lehnte Remis ab, und führte ein Turmendspiel mit Mehrbauern zum entscheidendem Sieg.

Das Abstiegsgespenst verließ enttäuscht unsere Hallen und sucht sich jetzt eine neue Heimstätte. Mit 7-7 Punkten stehen wir auf einen sicheren vierten Platz in der Stadtliga B.

Torsten Wehebrink

Tabellen und Ergebnisse siehe hier:  HMM 2018 

30.04.2018

 Schach-®INFO

Liebe Schachfreunde,

ich kann Euch heute die Ausgabe der SchachINFO Nr.77 / 2018, auf unserer Homepage präsentieren.

mehr.....Schach-INFO Die Vereinszeitung

14.04.2018

Liebe Schachfreunde,                                Blitz - Grand - Prix

am Donnerstag den 12.04.2018 wurde die 4. Runde im Blitz-Grand-Prix gespielt.

Auch im vierten Turnier der Serie 2018 belegte Peter Horn mit 7 Punkten aus 9 Runden den ersten Platz.

 Herzlichen Glückwunsch!

Tabellen und Ergebnisse siehe hier:  Blitz-Grand-Prix

11.04.2018

Mannschaftskampf 2018 - 1. Mannschaft, Stadtliga B - Runde 6 am 09.04.2018

Großhansdorf 2 – WTSV Concordia     1,5 : 6,5

Gegen 18 Uhr 45 waren alle Concorden vor dem Spielort in der schleswig-holsteinischen Kleinstadt eingetroffen.

Nach einer kurzen Mannschaftsbesprechung, bei der wir uns inhaltlich auf die Devise „kontrollierte Offensive“

einigten, gingen wir um 19 Uhr ans Werk.

Unsere Aufgabe wurde dadurch erleichtert, dass die beiden Spitzenspieler der Großhansdorfer in dieser Runde nicht

spielberechtigt waren.

Als erster fuhr Peter Steen den ersten Punkt ein. Es folgten Peter Horn, Andreas Liersch und Erich Maahs,

deren Partien eher unspektakulär verliefen, es setzte sich einfach die höhere Spielstärke durch.

Gunter und ich einigten uns mit unseren Gegnern auf Remis, danach stand es 5-1 für uns.

Die beiden Schlusspunkte setzten Norbert Albrecht und Klaus Kuhlmann.

Norbert entschied seine überlegen geführte Partie mit einer wunderschönen Endspielkombination.

Bei Klaus und Volker Kröncke stand das Brett nach dem Wolga-Gambit, einer scharfen Eröffnung, in Flammen.

Klaus hatte sich zwar ein materielles Übergewicht erarbeitet,

aufgrund der aktiven gegnerischen Figuren war dieses leider nicht verwertbar, daher Remis.

Wichtige zwei Punkte im Kampf gegen den Abstieg!

Torsten Wehebrink

Tabellen und Ergebnisse siehe hier:  HMM 2018

Information

06.04.2018

Liebe Schachfreunde,

Am Donnerstag den 12.04.2018 beginnt unser Tunier Blitz - Grand - Prix 2018 4.Runde bereits um

19:00 Uhr, statt wie bisher um 19:30 Uhr.

 

26.03.2018

Liebe Schachfreunde,

hiermit ergeht die  Einladung

zu unserer

Jahreshauptversammlung der Schachabteilung Palamedes

am Donnerstag, dem 19.04.2018 um 19 Uhr

im Vereinsheim des WTSV Concordia

im Bekkamp 27, 22045 Hamburg

Tagesordnung:

 

1.  Begrüßung und Feststellung der Anwesenheit

2.  Ehrungen

3.  Berichte

4.  Entlastungen

5.  Neuwahlen

6.  Verschiedenes    (u.a. Situation im Spiellokal)

Bitte beachtet den neuen Versammlungsort.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Wandsbeker TSV Concordia e.V.

Schachabteilung Palamedes

 

 

Dr. Andreas Liersch

 

26.03.2018

HPMM  Schachfreunde-WTSV Concordia

 

Am 24.03.2018 nahmen wir mit einer Vierermannschaft an der Hamburger Pokal Mannschaftsmeisterschaft

teil.

Der Sieger dieses Turniers qualifiziert sich für die Deutsche Pokal Mannschaftsmeisterschaft und hätte

die Chance, gegen z.B. OSG Baden Baden zu spielen.

Zum drittenmal hintereinander bekamen wir eine starke Mannschaft zugelost, und zum drittenmal hintereinander schieden wir in der ersten Runde aus.

Diesmal gegen die Schachfreunde Hamburg, und zwar mit 1-3.

 

Jan-Paul Ritscher       –       Gunter Tiedt         1-0

Jonas Gremmel          –       Peter Horn            1-0

Fritz Fegebank            –        Erich Maahs       ½-½

Martin Zimmermann – Torsten Wehebrink     ½-½

_________________________________________                                                 

                                                                              3-1

Torsten Wehebrink

 

 26.03.2018

Mannschaftskampf 2018 - 1. Mannschaft, Stadtliga B - Runde 5 am 22.03.18

WTSV Concordia 1 - Barmbek 1      4 : 4

WTSV Concordia – Barmbek 4-4

 

Am 22.03.2018 hatten wir den Spitzenreiter der Stadtliga B, den SK Barmbek, zu Gast.

Nachdem Peter Steen, Torsten Wehebrink und Günter Strenzke in ihren Partien

schnell Ausgleich erzielt hatten, hofften wir auf einen Sieg, da einige Kämpfe

recht aussichtsreich standen. Peter Horn an Brett zwei setzte sich überraschend

deutlich gegen Norbert Becker durch, Andreas gewann  an Brett vier gegen Thomas Sachs.

An Brett drei konnte Gunter  seinen Mehrbauern, den er durch genaues Spiel bereits

in der Eröffnung gewonnen hatte,  im Turmendspiel nicht verwerten und willigte ins Remis

ein. Damit stand es 4-2 für uns. An Brett acht wogte das Geschehen hin und her, am Ende

setzte sich leider der kampfstarke André Bigalke gegen Norbert durch. Erich an Brett eins

kämpfte dann noch bis zuletzt, hat aber in dieser Saison keinen guten Lauf, seine Niederlage

bedeutete den 4-4 Endstand.

Insgesamt eine gute Leistung der Mannschaft, alle haben bis zuletzt gekämpft(na ja, bis auf den

Mannschaftsführer, mit dem muss ich daher noch ein Einzelgespräch führen), und ein

Unentschieden gegen den Tabellenführer ist ein sehr gutes Ergebnis.

 

Torsten Wehebrink

Tabellen und Ergebnisse siehe hier:  HMM 2018 

26.03.2018

 Schach-®INFO

Liebe Schachfreunde,

ich kann Euch heute die Ausgabe der SchachINFO Nr.76 / 2018, auf unserer Homepage präsentieren.

mehr.....Schach-INFO Die Vereinszeitung

 

09.03.2018

 

Liebe Schachfreunde,                                Blitz - Grand - Prix

am Donnerstag den 08.03.2018 wurde die 3. Runde im Blitz-Grand-Prix gespielt.

Im dritten Turnier der Serie 2018 belegte Peter Horn mit 7 Punkten aus 9 Runden den ersten Platz.

 Herzlichen Glückwunsch!

Tabellen und Ergebnisse siehe hier:  Blitz-Grand-Prix

 Information

Um ein einheitlichen Spielbeginn um 19:00 Uhr zu haben, wurde vorgeschlagen den Spielbeginn

von Blitz-Grand-Prix auch von 19:30 Uhr auf 19:00 Uhr zu ändern.

 

 

 28.02.2018

 Schach-®INFO

Liebe Schachfreunde,

ich kann Euch heute die Ausgabe der SchachINFO Nr.75 / 2018, auf unserer Homepage präsentieren.

mehr.....Schach-INFO Die Vereinszeitung

Zusätzlich haben wir für die Vereinsmeisterschaften (VM), Vereinsblitzmeisterschaften (VBM) und für die Schach-INFO jeweils ein Archiv angelegt.

Unter der Rubrik Geschichte findet ihr die jeweiligen Archive.

 

28.02.2018

Mannschaftskampf 2018 - 1. Mannschaft, Stadtliga B - Runde 4 am 26.02.18

Diogenes 2 – WTSV Concordia 4,5 : 3,5

Am Montag ging es zur stärksten Mannschaft der Stadtliga, Diogenes 2.

Am ersten Brett musste Erich Maahs gegen den Wertungsriesen Markus Hochgräfe (DWZ 2391) antreten.

An Brett 7 erwischte Günter Strenzke mit Thomas Rieling ebenfalls einen wertungsmäßig deutlich stärker eingestuften Gegner. Beide konnten sich lange wehren, verloren aber letztlich ihre Partien.

Bei Peter Steen an Brett 4 sah es anfangs nicht gut aus, er konnte dann aber überraschend eine Qualität gewinnen und am Ende auch die Partie.

Gunter Tiedt an Brett zwei erlangte nach der Eröffnung eine deutlich bessere Stellung, erreichte aber trotz aller Bemühungen nur ein Remis.

Peter Horn an Brett zwei konnte mit den schwarzen Steinen schnell ausgleichen, mehr als Remis war aber nicht drin.

An Brett 6 wurde meine Partie Remis gegeben, nachdem die Stellung völlig blockiert war.

Unsere Hoffnungen ruhten nun, bei einem Zwischenstand von 2,5 zu 3,5, auf den Schultern von Andreas Liersch und Klaus Kuhlmann, die beide vorteilhafte Läuferendspiele betreuten. Leider wehrten sich die Gegner von Andreas und Klaus heftig und wiesen am Ende nach, dass beide Endspiele Remis waren.

So ist leider wieder nur von einer knappen Niederlage zu berichten. Dank an alle für den großen Kampfgeist, beim nächsten Mal muss es dann endlich klappen.

Torsten Wehebrink

Tabellen und Ergebnisse siehe hier:  HMM 2018

 

22.02.2018

Runde 4 am 20.02.18

Mannschaftskampf Mümmelmannsberg – Concordia 2    5 : 3

 

Wieder waren wir nicht komplett, Peter Stamer und Detlef Gottberg fehlten und auch Tobias Bott stand nicht zur Verfügung, so das wir nur mit 6 Spielern angetreten sind.

Olaf und Otakar mit vollem Punktgewinn,

Michel und Helmuth jeweils mit einem halben Punkt, während

Gabriel und Silvia je eine Niederlage hinnehmen mussten.

Wir sind einfach zu schwach aufgestellt und können Ausfälle nicht verkraften und kompensieren.

Wenn wir so weiter machen, geht uns wie dem HSV, nur droht statt 2. Bundesliga dann die Kreisklasse.

Es sind jedoch noch 4 Runden und die Hoffnung stirbt zuletzt.

 

Helmuth Nikolaus

Tabellen und Ergebnisse siehe hier:  HMM 2018

 

19.02.2018

Mannschaftskampf 2018 - 1. Mannschaft, Stadtliga B - Runde 3 am 16.02.18

HSK VIII -  WTSV Concordia 1 =  5 : 3

Gleich an der Aufstellung unseres Gegners konnten wir erkennen, dass er es ernst meinte.

Sieben Stammspieler, ungewöhnlich viele für eine HSK Mannschaft, wurden durch den Nachwuchsstar Jakob Weihrauch (DWZ 2043) verstärkt.

Diese hatte beim Blitz-Simultan im Hotel Atlantik bereits Weltmeister Markus Carlsen in Bedrängnis gebracht, jetzt gelang ihm dies gegen Norbert, der gegen diesen jungen DWZ-Riesen keine Chance hatte.

Da auch Günter durch eine Unaufmerksamkeit seine Partie gegen Christian Elbracht verlor, stand es schnell 0-2 gegen uns und es sah nach einem Massaker aus.

Andreas konnte ein Turmendspiel mit Mehrbauer nicht gewinnen, da sein Gegner sich geschickt verteidigte; ich war am Ende froh, dass mein Gegner mir in einem für ihn besseren Endspiel Remis anbot.

Peter Steen konnte sich mit Minusbauer in ein Dauerschach retten, und Peter Horn erreichte im Mittelspiel gegen Michael Elbracht eine völlig ausgeglichene Stellung, in der man sich auf Remis einigte.

Erich Maahs hatte lange Zeit Remischancen, musste sich aber am Ende dem Spitzenspieler des HSK, Valerian Giraud, der zum erstenmal eingesetzt wurde, geschlagen geben.

Lediglich Gunter spielte eine überragende Partie, erbrachte seinen a-Bauern durch und verwandelte ihn in eine Dame, was seinen Gegner zur Aufgabe zwang.

Letztlich brachten die vier Jugendlichen an den letzten vier Brettern die Entscheidung:

Günter und Norbert verloren, Andreas und ich konnten nicht gewinnen.

Vielleicht sollten wir auch in die Jugendarbeit investieren!

Torstem Wehebrink

Tabellen und Ergebnisse siehe hier:  HMM 2018

 

17.02.2018

Liebe Schachfreunde,

dieses kleine Schnellturnier wurde am 15.02.2018 gespielt.

SC Concordia Palamedis

Schnelltunier  (Pro Spieler + Partie 10 Minuten)15.02.2018

NR

Name

1

2

3

4

5

6

Punkte

Platz

1

A.Liersch

 

0

1

0

½

1

2,5

3

2

E.Maahs

1

 

1

1

½

½

4

1

3

M.Griehm

0

0

 

0

0

1

1

5

4

T.Wehebrink

1

0

1

 

0

0

2

4

5

P.Horn

½

½

1

1

 

½

3,5

2

6

K.Kuhlmann

0

½

0

1

½

 

2

4

Tabellen und Ergebnisse siehe hier: Schnellschach 

09.02.2018

Mannschaftskampf 3. Runde am 08.02.2018 gegen HSK 23 bei uns am Bekkamp.

Dieser Kampf war eine einzige Katastrophe und endete leider mit einer 1 : 7 Niederlage !

Der einzige Lichtblick war Otakar am Brett 7 dem es gelang den einzigen Punkt zu holen,

ansonsten bedecken wir alles mit dem Mantel des Schweigens……...

Olaf hat sich als letzter bis nach 00.00 Uhr bemüht das Ergebnis noch erträglicher zu gestalten,

musste dann aber auch das Handtuch werfen.

Leider mussten wir auch wieder einen Punkt kampflos abgeben.

Wir geloben Besserung, aber…….

Helmuth Nikolaus

Tabellen und Ergebnisse siehe hier:  HMM 2018

 

03.02.2018     

Liebe Schachfreunde,                                Blitz - Grand - Prix

am Donnerstag den 01.02.2018 wurde die 2. Runde im Blitz-Grand-Prix gespielt.

Im zweite Turnier der Serie 2018 hatten wir zwei erste Plätze.

Peter Horn und Andreas Liersch jeweils mit 6 Punkten aus 9 Runden.

 Herzlichen Glückwunsch!

Tabellen und Ergebnisse siehe hier:  Blitz-Grand-Prix

 

31.01.2018                                          

 Schach-®INFO

Liebe Schachfreunde,

ich kann Euch heute die Ausgaben der SchachINFO Nr.74 / 2018, auf unserer Homepage präsentieren.

mehr.....Schach-INFO Die Vereinszeitung

 

 

29.01.2018

Mannschaftskampf 2018 - 2. Mannschaft, Kreisliga D - Runde 2 am 29.01.18

Farmsen 2 – Concordia 2 = 4,5 : 3,5

Am 29.01.18 waren wir Gast zur 2. Runde beim Farmsener Schachclub und mussten leider eine knappe Niederlage hinnehmen :

Es fing schon an,dass wir nur 7 Spieler waren, da offensichtlich bei der Mitfahrgelegenheit die Koordination nicht gestimmt hat, denn Detlef hat weder Michel noch Otakar gesehen und umgekehrt die Beiden, auch Detlef nicht.

Während Michel wieder nach Hause ging, hat Otakar sich auf sein Fahrrad geschwungen und kam ausgepumpt und völlig durchnässt gerade noch rechtzeitig an.

Wahrscheinlich war das auch der Grund das er so schnell seine Dame verlor und später auch die Partie.

Silvia hat sich lange tapfer gewehrt, musste sich später aber dem DWZ weit stärkeren geschlagen gegeben.

Gabriel kämpfte lange in einer gedrückten Stellung und übersah eine Möglichkeit zum Figurengewinn mit Chancen auf Remis…….danach war die Stellung auf Dauer nicht mehr zu halten.

Peter hat sich mit schwarz ein verdientes Remis erkämpft.

Detlef hatte eine schöne Angriffsstellung und diese auch in einen Sieg verwandelt.

Die Partie von mir wurde im Bauer Endspiel entschieden, nachdem ich die ganze Zeit Vorteil hatte.

Olaf, als letzter, hat es wieder spannend gemacht und nachdem er sich anschickte die Qualität zurück zu geben um danach mit dem Bauern durch zu laufen gab sein Gegner auf.

Fazit : Mit 8 Spielern hätten wir gestern zumindest nicht verloren.

Helmuth Nikolaus

Tabellen und Ergebnisse siehe hier:  HMM 2018

 

27.01.2018

Mannschaftskampf 2018 - 1. Mannschaft, Stadtliga B - Runde 2 am 25.01.18

Concordia 1 - HSK VII = 5 : 3

Am 25.01.2018 hatten wir in der Stadtliga B die Mannschaft von HSK VII zu Gast,

die etwa gleichstark eingeschätzt wurde. An Brett 8 remisierte Norbert Albrecht gegen

den starken Ersatzspieler T.Gollasch, Peter Steen remisierte gegen M.Kleiner. Nach starken Siegen

von Peter Horn und Andreas Liersch einigten sich Günter Strenzke, Erich Maahs

und Torsten Wehebrink trotz aussichtsreicher Stellungen mit ihren Gegnern auf remis, womit der

Mannschaftssieg gesichert wurde. Im abschließenden Zeitnotduell zwischen Gunter

Tiedt und NN umschiffte Gunter alle Mattklippen, so daß eine ausgeglichene Stellung

entstand und es zum Friedensschluß kam. Am Ende stand ein 5-3 Sieg für uns zu Buche.

Zusammen mit unseren Fans (insgesamt sechs Zuschauer) feierten wir den Sieg

bis in die Nacht hinein.

Torsten Wehebrink

Tabellen und Ergebnisse siehe hier:  HMM 2018

 

13.01.2018

Mannschaftskampf 2018 - 1. Mannschaft, Stadtliga B - Runde 1 am 12.01.18

SKJE 3 – Concordia 1 = 4,5 : 3,5

Unglücklich verloren / Triumph der Jugend.

In einem spannenden Mannschaftskampf konnten die Eppendorfer diesen Kampf noch drehen.

Nach drei sicheren Remisen von Peter Horn, Peter Steen und Günter Strenzke konnte ich durch

eine Unaufmerksamkeit meines Gegners einen Bauern und später auch die Partie gewinnen.

Zur "Halbzeit" stand es damit 2,5-1,5 für uns, Erich Maahs und Gunter Tiedt verteidigten schlechtere Stellungen,

allerdings stand Andreas Liersch etwas besser und Norbert Albrecht ausgeglichen.

Am Ende setzten sich unsere jugendlichen Gegner in der letzten Stunde des Kampfes durch:  Andreas vergab in Zeitnot seine

Gewinnstellung(Sein Gegner erspähte ein Dauerschach),  Norbert verlor ein schwieriges Endspiel. Es entschied einfach die bessere Kondition(Zwischenstand 3-3).

Nachdem Erich Maahs gegen den Eppendorfer Spitzenspieler M.Seidel die Segel streichen musste(Stand 3-4), rechneten wir auch noch mit einer Niederlage von Gunter.

Dieser schaffte es allerdings, trotz materiellen Nachteils in ein technisches Remis abzuwickeln. 

Großes Kino, an einem glücklicheren Tag wäre das der Siegtreffer gewesen.

Statt eines knappen Sieges gab es eine knappe Niederlage!

 

Torsten Wehebrink

Tabellen und Ergebnisse siehe hier:  HMM 2018

 

12.01.2018

Mannschaftskampf 2018 - 2. Mannschaft, Kreisliga D - Runde 1 am 11.01.18

Concordia 2 – Schachfreunde 4 = 4 : 4

Wir spielten zum ersten mal in der neuen Spielstätte Bekkamp 27 und alles hat vorzüglich geklappt, dank der Vorarbeit von Torsten und Andreas.

Die räumlichen Voraussetzungen, einschließlich Toiletten usw. sind sehr gut und auch die Bewirtung ließ keine Wünsche offen.

Ich denke das wir mit dem Ergebnis zufrieden sein können, wenn auch der eine oder andere Glück, bzw. Pech hatte.

Detlef und Olaf haben jeweils im schönen Mattangriff gewonnen, während Michel von einen großen Fehler seines Gegners profitierte und das remis vermeiden konnte.

Das remis von Helmuth war sicher, wenn auch etwas etwas mühevoll.

Otakar musste in das remis einwilligen, nachdem er versäumt hatte seine Gewinnchancen zu realisieren und am Ende nur noch mit Läufer und Springer gegen den König da stand.

Gabriel, Peter und Silvia hatten weniger Glück und mussten leider den Gegnern die Punkte überlassen.

Die nächste Runde wird am 29.01.18 bei Farmsen gespielt !

 

Helmuth Nikolaus 

Tabellen und Ergebnisse siehe hier:  HMM 2018

 

05.01.2018

Liebe Schachfreunde,

Wir begrüßen ein neues Schachmitglied Dr. Klaus Kuhlmann (DWZ 1899).

 

zur                                                      Schach-®INFO

kann ich Euch heute die Ausgaben der SchachINFO Nr.73 / 2018, auf unserer Homepage präsentieren.

mehr.....Schach-INFO Die Vereinszeitung

 

und zum                                          Blitz - Grand - Prix

am Donnerstag den 04.01.2018 wurde die 1. Runde im Blitz-Grand-Prix gespielt.

Das erste Turnier der Serie 2018 hat Thomas Cording gewonnen, ein Gast vom Verein Großhansdorf.

 Herzlichen Glückwunsch!

Tabellen und Ergebnisse siehe hier:  Blitz-Grand-Prix

 Die Ergebnisse und Tabellen könnt Ihr mit Adobe Reader öffnen.

 

 Schachspieler gesucht!

 

Schachabteilung

Wandsbeker TSV Concordia e.V.

 

 

 

Die Schachabteilung des Wandsbeker TSV Concordia e.V. bietet eine gute Grundlage für alle, die gerne Schach spielen wollen.

1952 wurde die Schachabteilung durch den langjährigen Abteilungsleiter Horst Kibat gegründet. Unter seiner Leitung bis zum Jahre 1971 nahm die Abteilung einen stetigen Aufschwung. Der Höhepunkt dieser Entwicklung war die Erringung der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft 1970.

An jedem Donnerstag werden ab 19:00 Uhr Schachbretter aufgestellt und die Uhren werden aufgezogen, dann spielen wir mit Ausdauer und Leidenschaft oft bis in die Nacht hinein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Wichtige Termine

Datum Bereich Titel
Daten werden geladen
+A A -A

Geschäftsstelle


Bekkamp 25 - 27
22045 Hamburg

Telefon: 653 47 13
Fax: 654 93 273

Öffnungszeiten


Montag 17:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 12:00

Clubheime


Bekkamp 27
22045 Hamburg
Telefon: 653 47 13

 


Osterkamp 59
22043 Hamburg
Tel.: 656 34 29